Existieren Wohass?

Wolfs-Fans diffamieren ihrer Gegner des öfteren. Gegner der Wölfe werden als Hetzer, Wolfshetzer oder „Wohass“=Wolfshasser bezeichnet. Und das nur, weil Wolfsgegner etwas dagegen haben, dass die Wölfe hier frei herumlaufen und Weidetiere auf grausamste Weise töten oder verletzen, oder für Menschen gefährlich werden.

Auch in unserer Gesellschaft gibt es Raubtiere. Serienkiller, die äusserst grausam mehrere Menschen aus reiner Lust am Töten umbringen. Würde jetzt irgendjemand auf die Idee kommen, die Gegner von Serienkillern, die diese Taten missbilligen, und dagegen sind, dass Killer frei herumlaufen, als Menschenhasser oder Menschenhetzer zu bezeichnen? Übrigens: Serienkiller, wie Ted Bundy, haben stets auch Groupies, Fans, die sie bedingungslos anbeten. Fans, die sogar versuchen, die unvorstellbaren Gräueltaten zu rechtfertigen. Für normale Menschen unvorstellbar, oder?

Übrigens gibt es ein interessantes Paper zu menschlichen Raubtieren: hier.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.